FSJ statt Zivildienst

Zivildienstpflichtige junge Männer können ein FSJ anstelle des Zivildienstes leisten.
Ein mindestens 10monatiger FSJ-Einsatz wird zur Erfüllung der Zivildienstpflicht angerechnet. Für den Einsatz gelten die Rahmenbedingungen des Freiwilligengesetzes, nicht jene des Zivildienstgesetzes.

Voraussetzung ist, dass nach der Stellung ein Zivildienstantrag gestellt wird und du zivildienstpflichtig bist. Bei Interesse an einem FSJ-Einsatz anstelle des Zivildienstes bitte wie unter "Anmeldung" beschrieben anmelden.

Es ist hilfreich, nach erfolgtem Kennenlerngespräch beim FSJ die Zivildienstserviceagentur über ein geplatnes FSJ zu informieren.

Übrigens: Bei späteren Stellungsterminen ist es oft schwierig, zwischen Schule und Studium einen geeigneten Zivildienst- oder FSJ-Platz zu finden. Es gibt aber die Möglichkeit, jederzeit ab Vollendung des 17. Lebensjahres beim zuständigen Militärkommando um einen „vorzeitigen Stellungstermin“ anzusuchen.


Infos auch unter:
http://www.bmi.gv.at/cms/zivildienst/zugang/freiwilligendienste.aspx