SOZIALE ARBEIT - EIN BERUF FÜR MICH?

Freitag 26.01.2018, von 14.00-16.00 Uhr, Innsbruck

Zwei erfahrene SozialarbeiterInnen (Erfahrungen im Bereich der Kinder und Jugendhilfe, Wohnungslosenhilfe, der Schulsozialarbeit und der psychosozialen Betreuung) erzählen aus ihren Berufsalltag und den damit verbundenen positiven Herausforderungen und Belastungen. Fragen nach der "Erfolgsdefinition" innerhalb der Sozialen Arbeit werden genauso beleuchtet, wie auch die Unterschiedlichkeiten von Arbeitsweisen. Ein Überblick über die verschiedenen Ausbildungs-möglichkeiten und deren Zugangskriterien werden erläutert, ebenso die sehr unterschiedlichen Berufs- und Tätigkeitsfelder innerhalb der Sozialen Arbeit.

Die Veranstaltung ist als offene Gesprächsrunde konzipiert, wo es genügend Zeit für Fragen und Austausch geben wird.

Ort: Innsbruck, Diözesanhaus, Riedgasse 9
Kosten: € 5,- 
TeilnehmerInnen: 5 - 20 Personen
Anmeldefrist: 5.1.2018

zurück